Speed-Coaching:
Das nächste Problem lösen

Soll ich mich auf diese Stelle bewerben?
Wie formuliere ich meine Motivation im Anschreiben?
Ich habe im letzen Job die Probezeit nicht überstanden. Wie erkläre ich das im Vorstellungsgespräch?

Viele Bewerber kommen oft bei in unterschiedlichen Phasen des Bewerbungsprozesses an entscheidenden Anforderungen und Fragestellungen nicht weiter und benötigen Hilfe. Die Motivation sinkt und die ach so dringend zu versendende Bewerbung wird auf den nächsten Tag verschoben oder die Antwort auf die gefürchtete Stressfrage wird zurückgestellt. Vielleicht wird ja garnicht danach gefragt?

Glauben Sie mir, erfahrene Personaler wissen, welche Fragen Sie stellen müssen, sie finden Ihre Lücken im Lebenslauf und mit schwammigen Formulierungen im Anschreiben können Sie erst recht nicht punkten.

Wo hängen Sie gerade?

Mit meinem Speed-Coaching unterstütze ich Sie, mit über 25 Jahren Erfahrung als Manager, Unternehmer, Coach und Dozent, Ihre aktuelle Hürde zu nehmen und den Blick frei zu machen, um ins Handeln zu kommen.

In einem 15 Minutentermin geht es um Ihre nächste Frage, um die, die Sie gerade aktuell blockiert, Ihnen Angst macht oder die Sie gerne verdrängen.

Ich freue mich, mit Ihnen Ihre Lösungen zu finden.

Blockaden lösen weitet den Blick

Wie wäre es, wenn Sie mir Ihre Fragen und Sorgen mitteilen und wir in 15 Minuten versuchen eine Lösung zu finden. Anschließend haben Sie wieder Kraft für Neues und können Ihren nächsten Schritt in Angriff nehmen.

Wie läuft ein Speed-Coaching ab?

Einfacher und schneller geht es nicht:

  1. Klicken Sie oben Rechts auf der Seite Kontakt
  2. Geben Sie bitte folgende Daten in das Kontaktformular ein:
    • Name, Vorname
    • Telefonnummer
    • E-Mailadresse
    • Ihre Fragestellung/Grund für das Coaching
  3. Ich werde mich in der Regel werktags innerhalb von 24 Stunden mit Ihnen in Verbindung setzen.

Worauf warten Sie noch – legen Sie los!


Voraussetzungen für ein Zoom Meeting:
Wenn Sie das Zoom Meeting audiovisuell Nutzen möchten (also mit Videobild- und Tonübertragung) brauchen Sie eine Webcam und Mikrofon als Eingabegeräte sowie Bildschirm und Lautsprecher als Ausgabegeräte.